Blumüsegedanken #49/17


Guten Abend Blumüsefreund,

na hat es bei dir auch so viel geschneit?? Wir haben es uns heute gemütlich gemacht, dem Schneetreiben von drinnen aus zugeschaut, letzte Weihnachtsgeschenke geordert und nebenbei immer mal wieder etwas in der Küche gewerkelt. Ich hoffe du hattest auch einen ruhigen und entspannten Tag?!

 

{das hat mich letzte Woche inspiriert}

Ich habe in den letzten Tagen immer mal wieder beim Adventskalender vom Blog homebaking.at vorbeigeschaut, da waren bisher schon einige Sachen dabei die ich verdammt gerne ausprobieren würde. Ich fürchte dafür wird wohl die Zeit fehlen, aber mal schauen. Man muss das ja nicht zwingend in der Vorweihnachtszeit backen 🙂 Vor allem die Nussknacker, der Mohnkuchen und die Kokoskuppeln würden mich sehr interessieren. Falls du den Blog nicht kennst, schau mal vorbei. Neben tollen Brotrezepten gibt es auch viele Rezepte für süßes Gebäck, da läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen.

{das wurde letzte Woche gebacken}

Nach den Mega-Backtagen an den letzten beiden Wochenenden haben wir es diese Woche mal etwas ruhiger angehen lassen. Wir haben nur ein einziges Brot gebacken, und zwar ein reines Alpenroggenbrot. Das haben wir zum ersten Mal ausprobiert und es ist richtig gut geworden 🙂 Zudem war es auch recht schnell und unkompliziert zubereitet, das Rezept werden wir also ins Programm aufnehmen und in Zukunft öfter backen!

{das hat sich im Garten getan}

Keine News…

{dafür möchte ich mir nächste Woche Zeit nehmen}

Zum Backen der traditionellen Weihnachtskekse! Seit einigen Jahren verschenken wir an Weihnachten neben den „normalen“ Geschenken an jeden noch ein Tütchen mit selbstgebackenen Keksen. Sowohl das Backen, als auch das Verschenken gehört für uns mittlerweile dazu und ich glaube der ein oder andere freut sich schon fast mehr auf die Kekse als auf das richtige Geschenk 🙂 Normalerweise backe ich 3 verschiedene Sorten, aber ich glaube dieses mal werde ich es auf 4 Sorten erweitern, da mein Mann auch noch ein paar Tütchen an Arbeitkollegen verschenken möchte. Da brauchen wir also etwas mehr… Wenn du wissen willst, wie die Kekse aussehen und welche Sorten es geben wird, schau nächsten Sonntag wieder hier vorbei. Das ein oder andere Bild wird es sicherlich im Post zu sehen geben.

{das könnten wir mal wieder kochen}

Für Morgen haben wir schonmal vorgesorgt, indem wir eben eine 2-Tages-Portion Lachslasagne zubereitet haben. Ansonsten möchte ich diese Woche auch wieder eine Kürbissuppe kochen (ja, schon wieder 🙂 ). Aber es geht einfach schnell, schmeckt gut und reicht uns locker für 2 Tage.

{Garten to-do´s für die kommende Woche}

Leider keine…

 

Das war´s schon wieder für heute. Ich wünsche dir eine tolle Woche! Wenn alles so klappt wie geplant, wird es hier in den nächsten Tagen auch wieder einen neuen Rezept-Post geben 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das abgelegt am von .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*